Deutsch

Vorlesetag 2017 150 150 Inklusiver Campus Spandau

Vorlesetag 2017

In diesem Jahr  lag unser Vorlesetag einen Tag vor dem bundesweiten. Schließlich sollten möglichst alle dabei sein und das war schließlich das Wichtigste!

In diesem Jahr  lag unser Vorlesetag einen Tag vor dem bundesweiten. Schließlich sollten möglichst alle dabei sein und das war schließlich das Wichtigste!

Der graue Novembertag war wunderbar geeignet, sich in Kissen zu kuscheln, an einem Keks zu knabbern und dabei  herrlichen, unheimlichen, spannenden oder lustigen Geschichten zu lauschen. Auch diesmal wurde an Orten vorgelesen, die wir nicht alle jeden Tag besuchen.
So las der Papa von Kea und Carlotta im Chillraum der „Großen“  und die Mama von Lucy im Rollenspielraum des Hortes.
Ganz gemütlich lagen die Zuhörer aneinander und lauschten gebannt.
Im Lehrerzimmer wurde von den Schülern der 5c Harry Potter gelesen und es gab allerlei  süßes „Gewürm“ zu naschen.
Oben, im Raum 2, lasen 5 Kinder der 4c ihren Mitschülern vor und auch die Großen, wie z.B. Alexa aus der 8a oder Nancy und Michelle aus der 10a lasen in ihren speziell ausgestalteten Klassenräumen. Toll!

Wie in jedem Jahr gab es wieder einen Bücherbasar im Hortgebäude. Ältere Kinder- und Jugendbücher konnten gegen neue oder andere  getauscht werden. Wer keines seiner Bücher tauschen wollte, konnte eines für 50 Cent kaufen. Die 4c wollte nach dem Besuch am liebsten sofort in den neuen Büchern lesen und so stellten sie sich gegenseitig ihre Funde vor.

Es war wirklich ein schöner Tag und alle haben mitgewirkt:

Danke an alle, die halfen und an alle diejenigen, die diesen Vorlesetag durch ihrem Beitrag  mitgestaltet haben.