Montag 28 Mai 2018

Weihnachtsbacken

 

Im Sommer 2008 wurde die Lehrküche im Hortgebäude zur Nutzung an die Birken­Grundschule übergeben. Die Planung und Einrichtung der Küche war eine ,,Herzensangelegenheit" der damaligen Schulleiterin Frau Hartung. „Soziales Lernen im praktischen Tun „ war ihre Maxime. Sie hatte für die Einrichtung dieser Küche lange und intensiv kämpfen müssen.
Im folgenden Dezember wollten einige Lehrerinnen der „Birke" erstmals Weihnachtsplätzchen mit ihren Klassen backen. Die anschließende Begeisterung der Schüler_innen und Eltern war groß!

Im Folgejahr 2009 wollten ALLE Klassen backen! Es wurde möglich gemacht!

Im Dezember 2010 gewann die Klasse 6b den 1.Preis im Wettbewerb der Spandauer Schulen um den schönsten Weihnachtsbaum: Sie hatten Schokoladentafeln aus Salzteig festlich angemalt, geschmückt, verpackt und damit ihren Baum geschmückt, die realen Schokoladentafeln und noch etliche Tafeln mehr, bezahlt vom Preisgeld, spendete die Klasse 6b der ,,Berliner Tafele.V.", Ausgabestelle Paul-Schneider-Haus in der Schönwalder Allee, Einzugsbereich der Birken-Grundschule!  Damit wurde eine neue Idee geboren: Wenn wir zum Weihnachtsfest backen, dann backen wir auch für die „Berliner Tafel e. V.".

Ab Dezember 2011 haben alle Schüler-innen der Birken-Grundschule mit großer Begeisterung auch für die „Berliner Tafel e.V." mit gebacken, mit Freude „ihre Freude" geteilt.

Im Dezember 2012 hatte die Klasse Sb der Birken-Grundschule erneut den Wettbewerb um den schönsten Weihnachtsbaum mit dem 1. Platz gewonnen, Thema war: ,,Viel Gebäck im Gepäck", thematisiert war das Weihnachtsbacken und der damit verbundenen Spende an die „Berliner Tafel e.V.".

Im großen Flüchtlingsansturm, im Dezember 2015, als der Bedarf und die Not besonders groß war, haben wir 150 prall gefüllte Kekstüten spenden können.

Birken-Grundschule und Schule am Grüngürtel sind im Jahr 2016 zum  ,,lnklusiven Campus" zusammen gewachsen.  Auf die Tradition „Weihnachtsbacken" mag niemand mehr verzichten, doch sind wir nach der Fusion „zu groß" geworden. Alle Klassen sind zu viele Klassen, seit Dezember 2016 backen die Jahrgangsstufen 1-3 und die Willkommensklasse, sie erhalten damit die im Jahr 2008 gegründete Tradition aufrecht. Wie in den Jahren zuvor, werden wir auch im Jahr 2017 die „Berliner Tafel e.V." unterstützen.

Kooperationspartner

Client Section