Dienstag 18 September 2018

Bonusprogramm

Über ein Bonusprogramm bekommt die Schule zusätzliche Gelder, die in Projekte investiert werden können.

Unsere Schule will diese Zulagen zur Verbesserung der Schüler-Gesundheit nutzen.

Geplant sind unter der Zielsetzung "Gesunde, bewegte Schule" Verbesserung der Mittagsversorgung in einer schuleigenen Caféteria zum Selbstkostenpreis, Steigerung der Attraktivität der Pausenaktivitäten und Verstärkung des Einsatzes neuer Medien im Unterricht.

Im ersten Schritt konnten wir eine Einrichtung einer Schulcaféteria umsetzen.

 Montags, dienstags und donnerstags werden hier ein "Warmer Teller" zum Preis für 1 € (für Schulpersonal 2€) sowie Pausensnacks und Getränke zum Selbstkostenpreis angeboten.

 

Ab letzter Woche stehen auch kostenlose Trink-Wasserspender für alle Schüler zur Nutzung bereit.

 

Seit dieser Woche ist unser Schulhof in der großen Pause "noch bewegter"!

Alle Schülerinnen und Schüler können sich Bewegungsspiele gegen Pfand (ihren Schülerausweis) ausleihen. Neue interessante - aber auch alt bewährte - Sportgeräte und Spielmaterialien sind dabei.

Die Anschaffungen wurden über das Bonusprogramm finanziert. Die Ausleihe wird von "professionellen" Spielwarten der einzelnen Klassen betreut!

Viel Spaß!

Kooperationspartner

Client Section